Immobilien News

Die Immobilien-News beim GrundrissProfi. Bleiben Sie auf dem Laufenden, was sich in der Welt der Immobilien tut.

Immobilien-News

Immobilien-News

In der Folge unsere News aus dem Bereich der Immobilien.

Tipp: Heimarbeitsplatz einrichten:

Heutzutage arbeiten immer mehr Menschen von Zuhause. Wer sich ein Arbeitszimmer einrichten möchte oder muss, sollte allerdings einige Dinge beachten. Vor allem ist wichtig, dass das heimische Büro klar vom Privatbereich abgetrennt ist. Vorteilhaft ist, das Arbeitszimmer in einem separaten Raum einzurichten. Sollte dies nicht möglich sein, eignet sich beispielsweise ein Raumteiler dazu, den Arbeits- vom Privatbereich zu trennen. [ . . . ]

» ganze Neuigkeit lesen

Studie: Modulbauweise auf dem Vormarsch:

Laut Berechnungen der Bauexperten der Unternehmensberatung McKinsey werden sich Wohnungsunternehmen in naher und ferner Zukunft beim Bau von Wohnhäusern verstärkt für die modulare Bauweise entscheiden. Denn das Bauen mit industriell vorgefertigten Teilen hat viele Vorteile. Es spart Baukosten und verkürzt die Bauzeit. Laut Prognosen soll die Modulbauweise in Europa und den USA bis 2030 ein Marktvolumen von 130 Milliarden Dollar erreichen. [ . . . ]

» ganze Neuigkeit lesen

Fußbodenheizung: Fliesen als Bodenbelag :

Der Einbau einer Fußbodenheizung bringt viele Vorteile mit sich. Die Oberflächentemperatur von 23 bis 24 Grad verteilt sich gleichmäßig in den Räumlichkeiten, Heizkörper sind nicht mehr erforderlich und auch Heizkosten können eingespart werden, da Fußbodenheizungen eine kleinere Vorlauftemperatur haben. Dadurch können bis zu zwölf Prozent Energie eingespart werden. [ . . . ]

» ganze Neuigkeit lesen

Photovoltaik-Ausbau und Solarenergie-Leistung sollen erhöht werden:

Die Bundesregierung hat den Entwurf zum Klimaschutzprogramm 2030 verabschiedet und den Photovoltaik-Ausbaus beschlossen. Demnach sollen 98 Gigawatt Photovoltaik-Leistung bis 2030 in Deutschland installiert werden. Der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW-Solar) begrüßt die Pläne des Bundeskabinetts, fordert aber auch weiterhin weitere Nachbesserungen und eine schnelle Festlegung der Beschlüsse im Gesetz. [ . . . ]

» ganze Neuigkeit lesen

Urteil: Mieterhöhung nach Modernisierungsmaßnahmen :

Nach der Durchführung von Modernisierungsarbeiten eines Mehrfamilienhauses in Berlin, möchte die Vermieterin eine Mieterhöhung geltend machen. An der im Jahre 1929 erbauten Immobilie ließ die Vermieterin Dämmungsarbeiten an der Außenfassade sowie der obersten Geschossdecke durchführen, vergrößerte die Balkone um fünf Quadratmeter und veranlasste, dass ein stillgelegter Fahrstuhl wieder in Betrieb genommen wurde. [ . . . ]

» ganze Neuigkeit lesen

Die Vorteile eines Mehrgenerationenhauses:

Ein Mehrgenerationenhaus zeichnet sich dadurch aus, dass mehre Generationen einer Familie gemeinsam unter einem Dach wohnen, aber jeder seine eigene abgeschlossene Wohnung hat. Meistens handelt es sich bei der Immobilie um ein Zweifamilienhaus, das so konzipiert ist, dass zwei Generationen gemeinsam, aber dennoch privat zusammen leben können. Ob einige Wohnbereiche zur gemeinsamen Nutzung ausgebaut werden oder die Wohneinheiten komplett voneinander getrennt sind, kann individuell entschieden werden. [ . . . ]

» ganze Neuigkeit lesen

Studie: Studentisches Wohnen wird immer teurer:

Der Studentenwohnreport 2019 vom Finanzbetrieb MLP in Zusammenarbeit mit dem Institut der deutschen Wirtschaft untersucht die Wohnraumsituation und die Mietpreise im Bereich Studentisches Wohnen in 30 deutschen Universitätsstädten. Die Ergebnisse der Studie weisen nicht nur einen großen Wohnraummangel von Studentenwohnungen auf, sondern auch einen schnelleren Anstieg von Mietpreisen im Vergleich zum Gesamtmarkt. [ . . . ]

» ganze Neuigkeit lesen

Tipp: Worauf Sie bei einem Hausanbau achten müssen:

Wer die Wohnfläche seines Hauses erweitern möchte, muss sich zunächst über die rechtlichen Bestimmungen bei den zuständigen Baubehörden erkundigen. Denn sowohl kleine Baumaßnahmen als auch ein großer Umbau haben stets Auswirkungen auf die Bausubstanz und Statik des Hauses. Oftmals muss die vorhandene Substanz mit der neuen Bausubstanz abgestimmt werden. Um Bauschäden, wie Risse oder Fugenbildungen zu vermeiden, sollte ein Architekt oder Fachmann zurate gezogen werden. [ . . . ]

» ganze Neuigkeit lesen


» weitere Meldungen einblenden



Im Bereich der Immobilien immer auf dem Laufenden bleiben mit den News vom GrundrissProfi.
Täglich aktuell und interessant für Mieter, Vermieter, Hausbesitzer, Bauinteressierte, Hausmeister, Makler, Investoren, Privat-Verkäfer und -Käufer. Hier finden Sie die neuesten Gerichtsurteile, Tips zu Immobilien-Finanzierung und Energieeffizienzoptimierung, Ratschläge für Schadensfälle und Sanierung, Informationen zu Nebenkosten und Mietpreis-Entwicklung, Neuigkeiten aus der Baubranche, Schutz gegen Einbruch, etc. Wer über die Welt der Immobilien stets informiert sein möchte, der sollte regelmäß unsere News studieren.


Schöne Grüße vom GrundrissProfi
Ihrem Lieferanten von seriösen Immobilien-News
JavaScript-Problem


Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um den Online-Dienst von GrundrissProfi.de nutzen zu können und laden Sie die Seite erneut.


Seite neu laden
Dieser Browser unterstützt keine Frames. GrundrissProfi.de wurde entwickelt von Fischer WebSoft - Webdesign Freiburg